Dobbertin : Lehrlinge setzen die Säge an

von 15. Mai 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Mit geschultem Auge schaut Ausbilder Ingolf Schmidt (l.) den Auszubildenden Alexander Jungnickel (v.l.), Marvin Wolf, Leon Stemme und Patrick Rodschinski beim Zerlegen des gefällten Baumes zu.
Mit geschultem Auge schaut Ausbilder Ingolf Schmidt (l.) den Auszubildenden Alexander Jungnickel (v.l.), Marvin Wolf, Leon Stemme und Patrick Rodschinski beim Zerlegen des gefällten Baumes zu.

Auszubildende der Sachsenforst führen im Klosterpark Dobbertin Fäll- und Pflegearbeiten durch

Motorsägen kreischen und arbeiten sich von verschiedenen Seiten Zentimeter für Zentimeter immer tiefer in den mächtigen Baum hinein. Plötzlich fängt es langsam an zu knarzen, der Koloss fällt in die vorgesehene Richtung - mit einem mächtigen Krachen schlägt er auf. Die Auszubildenden der Sachsenforst haben ganze Arbeit geleistet. Seit Montag sind vier...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite