Plau am See : Kur- und Heilwald für Plau am See

von 28. September 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Noch sind die Arbeiten am Haus des Gastes nicht abgeschlossen, doch Bürgermeister Norbert Reier ist zuversichtlich, dass das Gebäude ab der Tourismussaison 2019 genutzt werden kann.
2 von 2
Noch sind die Arbeiten am Haus des Gastes nicht abgeschlossen, doch Bürgermeister Norbert Reier ist zuversichtlich, dass das Gebäude ab der Tourismussaison 2019 genutzt werden kann.

Stadtvertreter besprechen auch Bebauungspläne für Mittelalterlichen Stadtkern

Ausgebaute Innenhöfe und heilende Wälder – das waren nur einige der Themen der 21. Sitzung der Plauer Stadtvertretung am Mittwochabend. 17 der 19 Vertreter waren zugegen, um den ausgedehnten Themenkatalog schließlich Stück für Stück in demokratischer Manier abzuarbeiten. Seit der letzten Sitzung, die bereits drei Monate zurücklag, hatte sich einiges g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite