Plau am See : Kunst, Kultur und Kulinarik

Große Burgstraße in Plau am See verwandelt sich am Sonnabend, 22. Juni, zu einem Markt der Kreativen

23-40872140_23-66107386_1416391988.JPG von
19. Juni 2019, 05:00 Uhr

Die Große Burgstraße in Plau am See verwandelt sich am Sonnabend, 22. Juni, zu einem Markt der Kreativen. Unter dem Motto „Kunst, Kultur und Kulinarik“ lädt die Stadt Plau am See gemeinsam mit den Gewerbetreibenden der Straße zum Flanieren, Staunen, Mitmachen und Genießen ein. Rund 20 Kunsthandwerker, Künstler, Designer, Händler und Gastronomen aus Plau bieten ab 10 Uhr Besonderes für alle Sinne. Die Angebotspalette reicht von Keramik, Holzkunst, Schmuck, Malerei, Genähtem über nordische Literatur und zeitgenössische Kunst bis zu kulinarischen Gaumenfreuden. Im schönen Ambiente der Plauer Burgstraße werden skandinavische Leckerbissen, ausgefallene Torten, frisch gebackenes Brot, regionale Spezialitäten und edle Tropfen serviert. Auch das Rahmenprogramm bietet Interessantes für kleine und große Gäste. Wer Lust hat, kann selber kreativ werden, basteln und malen oder sich über Naturschutz informieren. Auf der Bühne gastieren eine Kinderbuchautorin, junge Musikanten und ein Puppentheater und für eine Modenschau wird eigens der rote Teppich ausgerollt. Zum Ausklang spielt ab 19.30 Uhr das Titanic Orchester MV Musik im Stil der 20er bis 60er Jahre.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen