Kommunalpolitik : Kreien schreibt rote Zahlen

Die Gemeinde Kreien tagte jetzt zum letzten Mal in diesem Jahr. Auf der Tagesordnung stand unter anderem der Jahresabschluss für das Haushaltsjahr 2013.
Die Gemeinde Kreien tagte jetzt zum letzten Mal in diesem Jahr. Auf der Tagesordnung stand unter anderem der Jahresabschluss für das Haushaltsjahr 2013.

Auf der jüngsten Gemeindevertretersitzung in Kreien war das Haushaltsjahr 2013 ein wichtiges Thema auf der Tagesordnung. Im Ergebnis ist der Jahresabschluss insgesamt schlechter ausgefallen als geplant war.

svz.de von
02. Dezember 2015, 15:52 Uhr

Zum letzten Mal in diesem Jahr kam jetzt die Gemeinde Kreien zur Gemeindevertretersitzung im Dorfgemeinschaftshaus zusammen. Daisy Herbst, derzeit amtierende Bürgermeisterin, berichtete über wichtige Angelegenheiten der Gemeinde und blickte auf die Ereignisse des Jahres 2015 zurück. Wie schon auf der letzten Gemeindevertretersitzung im September beschäftigt die Bürger nach wie vor die Flüchtlingsfrage. „2000 Flüchtlinge werden erwartet“, sagte Daisy Herbst, konnte aber keine konkreten Aussagen hinsichtlich der Unterbringung und des Wohnraumes machen.

Mehr lesen Sie in unserer Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen