Nachmittag gemeinsam verbracht : Kleine Gesten mit großer Wirkung

Einen Nachmittag gemeinsam verbracht haben kürzlich einige Goldberger und Syrern in der Regionalen Schule Walter Husemann.
1 von 2
Einen Nachmittag gemeinsam verbracht haben kürzlich einige Goldberger und Syrern in der Regionalen Schule Walter Husemann.

Zum ersten Internationalen Café der Initiative „Willkommenskultur in Goldberg“ trafen sich jetzt Goldberger mit zahlreichen Syrern

svz.de von
23. Dezember 2015, 13:58 Uhr

Momente des Austausches, der Integration und des Dankes hat es jetzt in Goldberg gegeben. Gespräche wurden geführt – auf Deutsch, Englisch und Arabisch. Denn jetzt hat zum ersten Mal ein Internationales Café stattgefunden. Syrer und Goldberger trafen sich dazu in der Regionalen Schule „Walter Husemann“. Es ist der Auftakt einer neuen Veranstaltungsreihe, die Ehrenamtliche im Initiativkreis „Willkommenskultur in Goldberg“ ins Leben gerufen haben. Nicht alle Syrer, die derzeit in der Stadt leben, sind der Einladung gefolgt, aber die Mehrheit.

Mehr lesen Sie in unserer Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen