Mestlin : Kinder singen für Hausmeister

Rainer Nörenberg wurde feierlich in den verdienten Ruhestand verabschiedet

svz.de von
15. April 2019, 09:54 Uhr

Mestlin | Es war fast wie bei der versteckten Kamera, denn der noch amtierende Hausmeister und Gemeindearbeiter Rainer Nörenberg wurde von Ronny Sagurna, der als Lockvogel fungierte, in die Schule gelotst. Nichtsahnend wurde er im Foyer von den Schülern der Kneipp-Grundschule mit einem Lied begrüßt, denn es war der letzte Arbeitstag von Rainer Nörenberg.

Seit April 2007 war er der Nachfolger von Walter Groß und auch er hatte neben der Hausmeistertätigkeit zusätzlich die Funktion des Gemeindearbeiters inne. Da die Finanzen der Kommune relativ knapp bemessen sind, ist eine Vollzeitstelle als Gemeindearbeiter nicht finanzierbar. Auch in der Schule wäre ein Hausmeister in Vollzeit nicht machbar und so hat man beide Funktionen zusammengelegt. Das war durchaus nicht immer einfach, denn der kommunale Anteil der Flächen in Mestlin inklusive der Ortsteile Vimfow, Kadow und Ruest ist relativ groß und da ist es mitunter schwer, alle notwendigen Aufgaben zum Wohle der Gemeinde und der Bürger schnell zu erfüllen.

Gestern nun trat Nörenberg in den Ruhestand und war sichtlich berührt von dem Empfang in der Schule. Mit einem ausführlichen Gedicht über die vielen Arbeiten in der Schule, vom morgendlichen Aufschließen über Reparaturarbeiten bis hin zu den Arbeiten in der Gemeinde wurde darin in Versform berichtet. Dem Neu-Rentner schien diese Art der Verabschiedung fast peinlich, denn „eigentlich wollte ich still und heimlich gehen“, meinte er. Die stellvertretende Schulleiterin Jenny Lepsien und die Bürgermeisterin Verena Nörenberg-Kolbow überreichten Präsente und mit einem Ostergedicht der Erstklässler begann das Rentnerleben von Rainer Nörenberg. Doch wie wird es aussehen? „Ich kann jetzt meinem Hobby, dem Angeln, viel öfter nachgehen, kann mich mehr um Haus und Hof kümmern und die Enkel sollen auch mehr von mir haben“, sagt Rainer Nörenberg und radelt nach dieser Verabschiedung nach Hause. Zugleich wurde mit Ronny Sagurna sein Nachfolger offiziell vorgestellt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen