Alt Schwerin : Kaltblutpferde zeigen ihr Können

von
31. Mai 2019, 05:00 Uhr

Wer weiß heute schon, wie noch vor wenigen Jahrzehnten ein Arbeitstag mit Einsatz von Pferdestärken auf dem Land aussah? Am morgigen Sonnabend, 1. Juni, präsentiert das Agroneum Alt Schwerin auf seinem weitläufigen Freigelände ab 10 Uhr den alljährlichen „Arbeitstag der Kaltblutpferde“. Die „Zeitreise “ soll auch deutlich machen, wie sehr der technische Fortschritt unser Leben bestimmt.

Zu den Kaltblutpferden gehören dabei Pferderassen, die sich durch ein hohes Körpergewicht und ein ruhiges Temperament auszeichnen und als schwere Zugpferde eingesetzt werden können. Alle Interessierten erleben diese starken Pferde in Aktion. Gäste erfahren Wissenswertes zu den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Pferde und können bei den Vorführungen mit historischen Arbeitsgeräten und an historischen Arbeitsmaschinen zuschauen. Das Team vom zeigt auch, wie per Pferdekraft der Göpel angetrieben und Stämme gerückt werden.

Anlässlich des Kindertages bietet das Agroneum in Alt Schwerin zudem ein buntes Programm mit viel Spaß. Die Großen können in einem abwechslungsreichen Marktangebot stöbern. Und natürlich ist ausreichend für das leibliche Wohl aller Gäste gesorgt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen