Parchim/Passow : Junge und Alte gemeinsam für das Dorf

svz+ Logo
Alle Preisträger mit Landrat Stefan Sternberg (3.v.l.), den Kreistagsmitgliedern Helga Schwarzer und Barbara Borchardt sowie den Vertretern der Sparkassen. Rechts Barbara Schrul.
Alle Preisträger mit Landrat Stefan Sternberg (3.v.l.), den Kreistagsmitgliedern Helga Schwarzer und Barbara Borchardt sowie den Vertretern der Sparkassen. Rechts Barbara Schrul.

Passow wurde als kinder- und jugendfreundliche Gemeinde ausgezeichnet – aus gutem Grund

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
25. Oktober 2019, 12:00 Uhr

Balow und Eldena aus dem Amt Grabow sowie Passow bei Lübz hießen die Gewinner des Wettbewerbs „Kinder- und jugendfreundliche Gemeinde“. Landrat Stefan Sternberg übergab die Auszeichnungen für das Jahr 20...

aolBw ndu Elndae sau emd Amt Gawobr owsei oaPssw ibe übLz hßneie ide rneiwGen eds eeWrstbwebt n„rKd-ei und endejcihuldrefgnu eeGdie.mn“ aadtrnL tSfean ebetSngrr überbga dei isgneunnuhzAec ürf das rhJa 2018 am rnoDdbegtnaneas samemuzn itm dme inidheeärgsj rtuKsrplieu ni edr mihrcPrae l.lSedttaah ri„W fenuer sun rshe eübr edi u,hcA“inensguz tgsae edi site aiM mereaidtne tiümrsBgneierre rrbaaaB cSluhr aus soasP.w aDs Dorf wnenga edn rtWebebewt ni red eKtoierga 500 sib 1000 wnnierh.Eo

In asPswo gfni alesl mtida ,na asds rBaaarb Shurcl vor edir reahnJ in ntRee gni.g oruvZ wra ise vno awosPs canh dasPotm de,npegetl wo sie sla tsnahlicihfsceesw iibeetiatrnMr nud alehGtetngracsltiuesugebfl na red niU bgaieetert haett. mI dsntuheaR treiegngea ies ihcs als riVnodztees sed escaKurussslhsuut rde eeGdruim.ntreteenvg „rMi war nla,effaeglu ssda cish ni euesnmr nöncesh idunerezenmeGmt unr cnho renoSnie .fntear Es bag kniee eAtoenbg für dei n,neu“gJ os huSc.lr hrI esetrs trPkjoe rwa cjodhe eid Sunigearn sde nwdaWgseree mu ned saeswPro eeS. fDa„rü habe hci llea mi Dofr zmsamneu geo:thl ide er,rheFuew eid nV,eeeir die hScuel udn eid ita“K. Die eeagemsinm bAerti achmte nuJegn dun Atlne ,pßaS es edrwu nei eeuiuKrtnlrv tndee.rügg Dre„ ettebi tmiesde ielärgßgem serviurkaeKt an. lianmE ni rde chWeo ndetfi nei -rzälEh und aseeLfcé atstt nud äeeglißmerg ldeeaiSbn“p,ee älktrree oitrrtKeilnsureeusnvezvd entRae absJo.k Dnen ied terrünisgmrieeB war chtin lienal rzu turussaAgiznuhnlnvteesgcna mne.mgkoe Ahuc ied eejztig eznesoVritd esd hcsultsueKsusasu,r baainrS Li,snwiudk wra mit errhi sjhnishegcräe rhoTtec ilEymm ebiad, nseobe wei dei 1je-i3ährg elenlbn,aA ide nrtue rademen ied äjiehrhcl cuoorhmnDsdeaf aiiets.gironmtr hAuc raePt heaKl mvo rcödilnefh vaeiisetrKrk mnah dei cugAuiznesnh mit eenegtn.g i„Wr ehban nei rhaJ lang gäe,htn leäthgek nud gnaec,kbe um ruseenn alpSizelpt ma Gnnrueeiemzemtd zu s“aereinn ezeählrt aBabrra Shrucl cohn. ncsmhtäeD rendwe asu dne rlnsöeE dun tim dnrrdgeFörele eine uahkcleS dnu ein coHiffszhl ürf den ipptllSzea fcaetshg.afn

zur Startseite