zur Navigation springen
Zeitung für Lübz, Goldberg, Plau

16. Dezember 2017 | 08:18 Uhr

Jetzt wird die letzte Lücke geschlossen

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

von
erstellt am 18.Mai.2016 | 10:27 Uhr

Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion und stellvertretende Vorsitzende der Landtagsfraktion, Wolfgang Waldmüller, hat die geplante Aufnahme des Altkreises Parchim und der Landeshauptstadt Schwerin in die Metropolregion Hamburg begrüßt. Nach dem Beschluss des Lenkungsausschusses müssen noch der Landtag und die kommunalen Vertretungen zustimmen. Für das Landesparlament kündigte Waldmüller eine zügige Beratung an.

„Das Land, der Ludwigsluster Teil des Landkreises Ludwigslust-Parchim und der Landkreis Nordwestmecklenburg sind bereits Mitglieder der Metropolregion Hamburg. Jetzt wird die letzte Lücke in Mecklenburg-Vorpommern geschlossen. Ich bin vor allem froh darüber, dass mein Wahlkreis Parchim jetzt auch Teil der Metropolregion wird“, sagte Waldmüller.

Hamburg sei das wirtschaftliche Zentrum im Norden, wovon die Region schon heute profitiere. Die gute Entwicklung im MEGA-Park Valluhn-Gallin an der A 24 oder die Ansiedlung von Nestlé in Schwerin hänge vor allem mit der Nähe zu Hamburg zusammen. Auch für den Flughafen Parchim sehe Waldmüller Chancen für eine noch stärkere Kooperation mit der Metropolregion. „Die notwendigen Beschlüsse müssen jetzt zügig und noch vor der Sommerpause gefasst werden“, so der CDU-Abgeordnete.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen