Plau am See : „Ja“ zur Verlängerung

Bürgervorsteher Dirk Tast  (r.) und Bürgermeister Norbert Reier gratulieren Sabine Krentzlin zur erneuten Bestellung als Gleichstellungsbeauftragte.
Foto:
Bürgervorsteher Dirk Tast (r.) und Bürgermeister Norbert Reier gratulieren Sabine Krentzlin zur erneuten Bestellung als Gleichstellungsbeauftragte.

Sabine Krentzlin bleibt weiterhin Plaus Gleichstellungsbeauftragte. Auf der jüngsten Stadtvertretersitzung wurde sie erneut in dieses Amt bestellt.

von
31. März 2016, 05:00 Uhr

Sabine Krentzlin, Mitarbeiterin im Bauamt der Plauer Stadt- und Amtsverwaltung und seit einem Jahr auch als ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte im Amtsbereich tätig, wurde auf der jüngsten Stadtvertretersitzung erneut in dieses Amt bestellt. Vor der Abstimmung, bei der sich die Abgeordneten der Linken der Stimme enthielten, hatte sie den Stadtvertretern ihre Arbeit dargelegt.

Mehr lesen Sie in unserer Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen