zur Navigation springen
Zeitung für Lübz, Goldberg, Plau

24. Oktober 2017 | 06:11 Uhr

Ehrung in Plau : Ins Goldene Buch der Stadt

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Vier Kameraden der Plauer Feuerwehr durften sich verewigen

von
erstellt am 05.Jul.2016 | 05:00 Uhr

Bei der Jubiläumsveranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr Plau (wir berichteten) hob Bürgermeister Norbert Reier die Zukunft der Wehr hervor und dankte insbesondere Jugendwartin Christin Roesch für die Nachwuchsarbeit. Von einst sieben wuchs Löschzwerge (6 bis 10 Jahre) und Jugendfeuerwehr (10 bis 17 Jahre) auf jetzt 32 Mitglieder. „Die Ehrung der Jugendwartin ist auch eine Würdigung der Leistungen aller Kameraden, denn es ist eine Mannschaftsleistung“, sagte Reier und zeichnete Christin Roesch mit dem Ehrenpokal der Stadt Plau aus. Sie und die Kameraden Holger Haberzettel, Patric Siepel und Ronny Ax wurden in das Goldene Buch der Stadt eingetragen. Das Stadtoberhaupt richtete seinen Dank aber auch an die Familienangehörigen, die immer wieder im Interesse der Feuerwehr Privates zurückstecken. In diesen Dank schloss Reier auch den Förderverein ein, dessen Mitglieder die Wehr seit Jahren unterstützen und auch am Jubiläumstag aktiv beteiligt waren und die Versorgung am Gerätehaus übernommen hatten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen