zur Navigation springen

hoffest in gnevsdorf : Indianische Büffel treffen Mr. Ed

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Pferdehof Epona in Gnevsdorf lud zum 3. Hoffest ein. Es war wieder ein großer Erfolg, bei dem die Prärietiere Mittelpunkt waren

Alexandra Krüger, die Chefin des Pferdehofes Epona in Gnevsdorf, hatte zum 3. Hoffest eingeladen und die Pferde- und Indianerfreunde kamen mit Kind und Kegel aus allen Teilen der Republik. Kennzeichen an den vielen parkenden Autos verrieten, dass man aus dem märkischen Oderland, aus Dresden, aus Plön und anderen Gegenden angereist war. Im Mittelpunkt des Interesses standen neben der Indianershow sicherlich die drei indianischen Büffel, auch amerikanische Bisons genannt, die seit einigen Monaten die Gnevsdorfer Weide testen.

Mehr zum Hoffest erfahren Sie in der Print-Ausgabe und im ePaper.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Mai.2016 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen