Offener garten in Wendisch Priborn : Im Kräutergarten der Düfte

Karin und Dieter Meßmann in ihrer Wohlfühl-Oase, ihrem Garten. 600 Quadratmeter Paradies für Hummel, Biene, Schmetterling.  Fotos: sabrina panknin
1 von 2
Karin und Dieter Meßmann in ihrer Wohlfühl-Oase, ihrem Garten. 600 Quadratmeter Paradies für Hummel, Biene, Schmetterling. Fotos: sabrina panknin

Zum fünften Mal haben Karin und Dieter Meßmann in ihre grüne Oase nach Wendisch Priborn bei der Aktion „Offene Gärten“ eingeladen

von
13. Juni 2016, 05:00 Uhr

Es summt und surrt – egal an welcher Stelle in diesem Garten. Die grüne Oase von Karin und Dieter Meßmann aus Wendisch Priborn ist nicht nur Lieblingsplatz des Ehepaares, sondern auch ein Himmelreich für Hummel, Biene, Schmetterling... Und derzeit leider auch für den Juni-Käfer. „Wir schütteln abwechselnd Rosen. Das ist wirklich schade dieses Jahr“, sagt Karin Meßmann. Sie ist die Expertin, Ehemann Dieter der Mann fürs Grobe.

Doch noch blüht nicht alles im heimischen Garten. Deshalb laden die beiden noch einmal an. Wann das sein wird, das erfahren Sie in der Print-Ausgabe und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen