zur Navigation springen
Zeitung für Lübz, Goldberg, Plau

20. November 2017 | 01:35 Uhr

Erntefest in Gallin : Im Einsatz für tolles Fest

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Bürgermeister Holger Klukas bedankt sich für das Engagement seiner Bürger beim Erntefest in Gallin

Trubel herrschte am vergangenen Sonnabend in Zahren. Konnte denn schon wieder ein Jahr vergangen sein? Richtig. Das Erntefest der Gemeinde Gallin-Kuppentin stand ganz dick im Terminkalender bei allen Einwohnern. Bei herrlichem Kaiserwetter – Hoch Nikolas bescherte allen Erntefest-Organisatoren noch einmal frühsommerliche Temperaturen – trafen sich die Einwohner der Gemeinde gegen 12 Uhr. Der Ernteumzug sollte pünktlich starten. „Die Gulaschkanone aus Lübz stand bereit und ermöglichte den mitfahrenden Hausfrauen, die Küche an diesem Tag kalt zu lassen“, erzählt Bürgermeister Holger Klukas. Geschmeckt hat es allen und es war die perfekte Stärkung für die anstehende Prozession.

Durch alle fünf Dörfer der Gemeinde sollte der Umzug führen. „Die bange Frage aber, ob es mit der Begleitung durch die Polizei klappt oder nicht, wurde allerdings bald beantwortet“, erzählt Holger Klukas. Es klappte – insgesamt elf motorisierte Gespanne mit zirka 120 Leuten besetzt sowie zwei Pferde – geritten von Sarah und Lea – zogen durch die Dörfer. Pünktlich am Nachmittag – gegen 15 Uhr – traf das Erntefest-gespann in Gallin an der Turnhalle ein. „Wir wurden von den Bürgern, die nicht mitfahren konnten, mit lautem Gejohle herzlich begrüßt“, so Gallins Bürgermeister in der Rückschau.

Dann wurde es spannend – Tim und Max aus Gallin hatten die Ehre, die neue Erntekrone in die Turnhalle zu tragen. Nach einigen wenigen Begrüßungsworten durch Bürgermeister Klukas hoben Mirelle und Nathan aus Zahren die Bedeutung des Erntefestes hervor. Damit sorgten die beiden für ein paar besinnliche Momente. „Ganz toll haben sich die Jugendlichen präsentiert und bewiesen damit, dass sie durchaus in der Lage sind, die Zukunft mitzugestalten“, lobte Holger Klukas den Einsatz der Jugendlichen bei diesem Erntefest.

Für die Kaffeetafel mit leckeren Kuchen und Torten sorgten auch dieses Mal wieder die Landwirte aus den Gemeinden. Für die Unterhaltung war Bauer Hellwig zuständig, der sich ganz besonders um die kleinen Gäste kümmerte. Ein rundum gelungenes Erntefest von Gallin-Kuppentin, deshalb möchte sich Bürgermeister Klukas bei allen Helfern bedanken. „Nur durch den vielseitigen Einsatz der Bürger ist so eine Veranstaltung zu organisiern.“


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen