John-brinckman-Jahr zum 200. Geburtstag : Ideenschmiede für John Brinckman

Insgesamt 14 John-Brinckman-Freunde trafen sich kürzlich in der Stadtbibliothek Goldberg zur Ideenschmiede.
Foto:
Insgesamt 14 John-Brinckman-Freunde trafen sich kürzlich in der Stadtbibliothek Goldberg zur Ideenschmiede.

Zur Erinnerung an den Schriftsteller: Goldberger planen Veranstaltungen anlässlich seines 200. Geburtstages

svz.de von
25. März 2014, 22:00 Uhr

Die Schreibweise seines Namens verwirrt immer noch viele, dabei taucht sein Name im Stadtgebiet immer wieder auf – an zahlreichen Orten. So ist eine Straße nach ihm benannt, ein Findling steht ebenfalls im Stadtgebiet und die Grundschule trägt seinen Namen – John Brinckman. Doch damit soll Schluss sein, nicht nur dafür setzt sich eine kleine Runde in Goldberg zusammen. Sie wollen ihm gedenken, ihn ehren, denn schließlich wäre der Schriftsteller, der einige Jahre auch in der Mildenitzstadt lebte und als Lehrer arbeitete, am 3. Juli 200 Jahre alt geworden. Das soll auch in Goldberg gefeiert werden. Wie? Das erfahren Sie ausführlich im ePaper und der Print-Ausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen