Tourismus : Hotel „Zur Eldenburg“ geschlossen

Mitten in der Stadt liegt das Hotel „Zur Eldenburg“.
Mitten in der Stadt liegt das Hotel „Zur Eldenburg“.

Familie Bittner muss wegen Differenzen mit dem Verpächter den Hotelbetrieb einstellen

von
03. Mai 2016, 05:00 Uhr

Dauerhaft geschlossen – das steht nicht nur im sozialen Netzwerk Facebook, sondern auch auf der Internetseite des Hotels „Zur Eldenburg“ in Lübz. Die letzten Gäste hätten am Sonntag das Hotel mitten am Marktplatz in der Eldestadt verlassen, danach wurden die Türen geschlossen. „Nach vielen schönen, spannenden und auch anstrengenden Jahren schließt sich für uns nun der Kreis. Wir beenden mit dem heutigen Tag den Geschäftsbetrieb“, steht auf der Homepage des Hotels.

Die Entscheidung ist den Pächtern, allen voran Geschäftsführerin Christine Bittner, nicht leicht gefallen. Es gäbe Differenzen mit dem Verpächter. „Unser Hotelbetrieb lief sehr gut, bis zuletzt. Doch die Brücke zwischen uns und dem Verpächter scheint zusammengebrochen“, erzählt Uwe Bittner auf SVZ-Nachfrage.

Überrascht, erschrocken und traurig zugleich sind auch ehemalige Hotelbesucher, die bei Facebook einen Kommentar zur Schließung schreiben. „Da bin ich aber traurig, es war sehr schön bei euch. Da bin ich froh, dass ich voriges Jahr noch mein Geburtstag bei euch feiern durfte. Vielen Dank und alles gute für euch“, schreibt Cornelia Paulus bei Facebook. Ina Kumm zum Beispiel „wollte doch dieses Jahr wieder kommen“.

Ob es ein Wiedersehen geben wird, scheint derzeit nicht der Fall zu sein.  Uwe Bittner kann dazu momentan keine Aussage machen.  „Unser Herz sagt auf jeden Fall Ja, aber der Kopf leider Nein.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen