zur Navigation springen

Krabbelgruppe von Goldberg : Hier wird gekrabbelt und gebrabbelt

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Krabbelgruppe der Kirchengemeinde Goldberg-Dobbertin trifft sich donnerstags im Pfarrhaus der ev. Kirche

Jeden Donnerstag treffen sich im Pfarrhaus der evangelischen Kirche in Goldberg die jüngsten Bewohner zur Krabbel- und Spielstunde. „Es ist ein Angebot der evangelischen Kirchengemeinde Goldberg-Dobbertin für Mütter und Großmütter deren Kinder bzw. Enkel zwischen sechs Monaten und zwei Jahren alt sind“, erzählt Astrid Taetow. Die Gemeindepädagogin betont, dass dieses Angebot nicht abhängig von einer Zugehörigkeit zur Kirche ist, sondern für Jedermann gilt und das für die gesamte Region zwischen Woosten, Goldberg, Dobbertin, Techentin, Mestlin und Kladrum.

Gemeinsam wird gespielt und gesungen, so lernen die Jüngsten bereits andere Kinder kennen und auch für die Eltern ist es eine gute Erfahrung. „Es gibt Gespräche untereinander über die Entwicklung ihrer Sprösslinge, man gibt sich Tipps und man hat gemeinsam mehr Spaß“, so Taetow. Das Angebot ist vor allem für Mütter und Väter in Elternzeit gedacht. Bereits nach einigen Treffs merkt man den Lütten an, dass es ihnen Spaß macht und sie sich bei den gemeinsamen Spielen und Singen lockern und sie aufgeschlossener sind und weniger fremdeln.



zur Startseite

von
erstellt am 18.Mai.2016 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen