abgetaucht : Gymnasiasten tauchen ab

Tauchlehrer Frehse mit Schülern Arthur, Vincent und Bernhard
Tauchlehrer Frehse mit Schülern Arthur, Vincent und Bernhard

Lübzer Taucher-Nachwuchs trainiert im warmen Pool der Güstrower „Oase“

svz.de von
24. März 2014, 22:00 Uhr

Als der 13-jährige Bernhard und seine Klassenkameraden Artur und Vincent aus dem Eldenburg-Gymnasium Lübz dieser Tage mit kompletter Druckluft-Tauchausrüstung ins warme Wasser des Güstrower Hallenbads stiegen, waren sie nicht der erste Taucher-Nachwuchs ihrer Schule. Schon einmal hatten Tauchlehrer Jürgen Frehse und seine Kameraden der vor gerade mal vier Jahren neu gegründeten Tauchsportgruppe unter den Fittichen des Lübzer SV vier etwa gleichaltrige Gymnasiasten der Eldestadt erfolgreich zu autonomen Gerätetauchern ausgebildet. Die gesamte Geschichte können Sie im ePaper oder der Print-Ausgabe der Schweriner Volkszeitung nachlesen.



zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen