zur Navigation springen
Zeitung für Lübz, Goldberg, Plau

12. Dezember 2017 | 03:55 Uhr

Umweltschutz : Große Chance für ländlichen Raum

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Nachhaltigkeitsprojekt von 12. Klassen des Lübzer Gymnasiums: Schüler präsentieren Erkenntnisse für besseren Umgang mit der Natur

svz.de von
erstellt am 16.Feb.2016 | 09:00 Uhr

Gestern kamen rund 50 Schülerinnen und Schüler aus den Bio-Kursen der drei 12. Klassen des Eldenburg-Gymnasiums zusammen, um sich im Rahmen eines Projekttages über das Thema Nachhaltigkeit auszutauschen. Es ging um verschiedene Möglichkeiten, der Umwelt besser entgegen zu kommen – privat wie darüber hinaus. Kleine Gruppen hatten sich ausführlich der Untersuchung verschiedener Themen gewidmet und trugen den anderen die Ergebnisse vor.

Die Lübzer Schüler waren alle in London und erlebten dort den massiven Protest gegen den Plan des Shell-Konzerns mit, in der Arktis nach Öl zu bohren. „Hautnah“, wie eine Schülerin sagte. Nicht zuletzt deshalb widmeten sich zwei Gruppen dem Thema nachwachsende Rohstoffe.

Unterm Strich wurde festgehalten, dass sie bei der Beachtung der Risiken prinzipiell positiven Einfluss auf die heimische Wirtschaft nehmen und den ländlichen Raum stärken können, um dessen Zukunft viele auch in unserer Region besorgt sind.

Nachmittags folgte noch eine Erweiterung: Ein Teil der Schüler stellte ihre Facharbeit zur Herstellung regionaler Lebens- und Genussmittel vor.

Mehr zu dem Thema in der Print-Ausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen