Museales : Goldbergs vergessener Meister

Mit viel Akribie organisiert Gerhard Stromberg in der Goldberggalerie immer wieder eine besondere Ausstellung.
2 von 5
Mit viel Akribie organisiert Gerhard Stromberg in der Goldberggalerie immer wieder eine besondere Ausstellung.

Eine neue Ausstellung in der Goldberggalerie von Goldbergkunst stellt den Bauingenieur Karl Bernhard in den Mittelpunkt

23-43398910_23-98671588_1529071052.JPG von
07. Juli 2015, 07:14 Uhr

Eine Ausstellung über einen Bauingenieur? „Warum auch nicht“, sagt Gerhard Stromberg bei der Eröffnung der neuen Ausstellung in der Goldberggalerie – in der Langen Straße 90. Nur wenige Meter entfernt vom Elternhaus von Karl Bernhard, einem der bedeutendsten Bauingenieure seiner Zeit. Wussten Sie , dass der Regierungsbauführer zum Beispiel die Berliner Oberbaumbrücke konstruiert hat.

Mehr über den fast genialen Goldberger lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen