Museales : Goldbergs vergessener Meister

Auch dieses Mal ist es dem Kurator und Gründer von Goldbergkunst gelungen, etwas über Goldberg – sein neues Zuhause – herauszufinden. Die neue Ausstellung erzählt einiges über den Bauingenieur Karl Bernhard.   Fotos: sabrina panknin
1 von 5
Auch dieses Mal ist es dem Kurator und Gründer von Goldbergkunst gelungen, etwas über Goldberg – sein neues Zuhause – herauszufinden. Die neue Ausstellung erzählt einiges über den Bauingenieur Karl Bernhard. Fotos: sabrina panknin

Eine neue Ausstellung in der Goldberggalerie von Goldbergkunst stellt den Bauingenieur Karl Bernhard in den Mittelpunkt

von
07. Juli 2015, 07:14 Uhr

Eine Ausstellung über einen Bauingenieur? „Warum auch nicht“, sagt Gerhard Stromberg bei der Eröffnung der neuen Ausstellung in der Goldberggalerie – in der Langen Straße 90. Nur wenige Meter entfernt vom Elternhaus von Karl Bernhard, einem der bedeutendsten Bauingenieure seiner Zeit. Wussten Sie , dass der Regierungsbauführer zum Beispiel die Berliner Oberbaumbrücke konstruiert hat.

Mehr über den fast genialen Goldberger lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen