Goldberg : Goldberger Kino könnte wieder genutzt werden

von 31. August 2019, 05:00 Uhr

Sozial- und der Bauausschuss sollen sich nun noch einmal intensiv mit dieser Thematik befassen

Soll wieder Leben ins Haus einziehen? Die Stadtvertreter von Goldberg hatten auf ihrer jüngsten Sitzung einen Beschluss vorliegen, der vorschlägt, „dass das Kinogebäude als künftiges Vereinshaus, Begegnungsstätte und Versammlungsort genutzt werden soll“. Allein das Für und Wider sorgte für Gesprächsstoff. Stadtvertreter Dieter Langer fragte bei Bürger...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite