zur Navigation springen
Zeitung für Lübz, Goldberg, Plau

24. Oktober 2017 | 00:53 Uhr

stadtfinanzen : Goldberg: Hebesätze bleiben stabil

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Grund- und Gewerbesteuer werden nicht heraufgesetzt. Das Haushaltsdefizit in Goldberg konnte im vergangenen Jahr verringert werden.

svz.de von
erstellt am 14.Jan.2014 | 09:00 Uhr

Ein wenig aufatmen können die Goldberger Stadtpolitiker hinsichtlich ihres Haushaltsjahres 2013. „Wir konnten unser Defizit ein wenig verringern“, gibt Goldbergs Bürgermeister Peer Grützmacher gegenüber SVZ bekannt. „Im Ergebnishaushalt konnten wir dieses um rund 161000Euro und im Finanzhaushalt um rund 148000Euro verringern“, erläutert Peer Grützmacher weiter. Dennoch sei damit der Haushaltsausgleich alles andere als zu bewerkstelligen, verdeutlicht Goldbergs Bürgermeister noch einmal eindringlich die prekäre Finanzsituation. Deshalb solle auch in 2014 weiterhin ein Sparkurs in der Stadt Goldberg gefahren werden. „Wir versuchen weiterhin an allen Ecken und Kanten zu sparen, deshalb wollen wir auch das Energiekonzept Stück für Stück umsetzen“, verdeutlicht Peer Grützmacher weiter.

Des Weiteren wurde in der Nachtragshaushaltsatzung für die Mildenitzstadt festgehalten, dass der Höchstbetrag der Kredite zur Sicherung der zahlungsfähigkeit ebenfalls verringert werden konnte. Der Höchstbetrag liegt jetzt – nach ehemals 1 413 600 Euro – bei 1 015 600Euro, konnte demnach um 398 000 Euro gesenkt werden.

Mit Blick auf die Gewerbe- und Grundsteuer wird sich in Goldberg nichts ändern. Die Hebesätze bleiben bei derzeit 270 Prozent bei der Grundsteuer A (land- und forstwirtschaftliche Flächen) und bei 365 Prozent bei Grundsteuer B (Grundstücke). Auch der Hebesatz für die Gewerbesteuer bleibt bei 330 Prozent und wird nicht angehoben. „Wir liegen mit unseren Hebesätzen im Landesschnitt. Wenn wir jetzt diese Werte wieder anheben, hebt sich auch der Landesschnitt. Das ist eine Spirale, die sich durchzieht. Deshalb werden wir die Sätze nicht anheben“, erläutert Peer Grützmacher.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen