Woosten : Glockengeläut bald wieder zu hören

von 23. August 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Nach mehr als 70 Jahren bringen Mathias Heitmann und Udo Griwahn (v.l.) die Betglocke zurück.
1 von 2
Nach mehr als 70 Jahren bringen Mathias Heitmann und Udo Griwahn (v.l.) die Betglocke zurück.

Turmglocke und Betglocke kehren in Woostener Kirche zurück

Seit einem Jahr schweigt die Woostener Kirchenglocke. Das wird sich in ein paar Tagen ändern. Nach umfangreichen Arbeiten am Turm, die im Frühsommer 2019 abgeschlossen waren, erhält die Kirche ihre zwei Glocken zurück. Udo Griwahn und Mathias Heitmann von der Firma Udo Griwahn Turmuhren- und Läuteanlagenbau aus Grimmen sorgen dafür, dass die Kirchengl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite