Goldberg : Geld für Wahlhelfer

von
26. März 2019, 05:00 Uhr

Am 26. Mai finden die Kommunal-, Europa- und teilweise Bürgermeisterwahlen statt. Wie die meisten Kommunen ist die Stadt Goldberg auf Wahlhelfer angewiesen, die der Demokratie helfend zu Hand gehen. Um das Ehrenamt zu würdigen, beschloss die Stadtvertretung Goldberg eine Aufwandsentschädigung von 40 Euro pro Wahlhelfer. Das Geld wird in bar am gleichen Tag ausgezahlt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen