spende : Geld für Arbeit mit Kindern

Kerstin Schünemann und Kerstin Lorenz (2. v. r.) bei der Spendenübergabe mit Sebastian Albustin (l.) und Marcel Meißner
Foto:
Kerstin Schünemann und Kerstin Lorenz (2. v. r.) bei der Spendenübergabe mit Sebastian Albustin (l.) und Marcel Meißner

Lübzer Vodafone-Shop spendet Mehrgenerationenhaus Erlös des Oktoberfestes

von
21. Dezember 2014, 09:00 Uhr

Gestern hat der Vodafone-Shop den Erlös seines Oktoberfestes – 200 Euro – an zwei Vertreterinnen des Mehrgenerationenhauses (MGH) als Spende überreicht. Kerstin Schünemann, pädagogische Leiterin der Kinder- und Jugendhilfestation „Mobil“, und Kerstin Lorenz, Teamleiterin des MGH, nahmen den Betrag erfreut entgegen. Ihren Worten zufolge soll das Geld für die Gestaltung des Programms in den Winterferien genutzt werden. Ausgegeben wird Mitte Januar ein Ferienpass, mit dem die Inhaber unter anderem an einem Selbstverteidigungs- und Erste Hilfe-Kurs sowie an einer Faschingsparty teilnehmen können.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen