Plau am See : Gegen Angst und Depression

von
09. März 2019, 05:00 Uhr

Wer an einem Betroffenenaustausch über Depressionen und Ängste interessiert ist, der ist zu den regelmäßigen Gruppentreffen in die Tagesstätte des Dr.-Wilde-Hauses, Quetziner Straße 2 in Plau am See, eingeladen.

Die Gespräche finden dienstags um 18 Uhr, alle zwei Wochen statt. Der nächste Termin ist der 19. März. Bei Fragen können sich Interessierte an die „Kiss“ der Güstrower Diakonie unter der Telefonnummer 03843/7761037 oder per E-Mail an kiss@diakonie-guestrow.de wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen