zur Navigation springen

finanzen in ganzlin : Ganzlin ist endlich schuldenfrei

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Seit Gemeindefusion 2014 lag Schwerpunkt auf Haushaltskonsolidierung. Nächstes Ziel: Kita-Neubau ohne Neuverschuldung

Große Freude in Ganzlin: Bürgermeister Jens Tiemer konnte jetzt bekanntgeben, dass die Gemeinde mit Wirkung vom 11.   Juli komplett schuldenfrei ist.

2014 hatte die Fusion der Gemeinden Buchberg, Ganzlin und Wendisch Priborn stattgefunden. Seither lag der Schwerpunkt konsequent auf Haushaltskonsolidierung. „Regelmäßige Tilgungen und Sondertilgungen wurden aus eigener Kraft erwirtschaftet. Zusätzlich wurden 98  000 Euro Fördermittel aus der Fusion extra zur Schuldentilgung von alten Investitionskrediten eingesetzt“, so Tiemer.

Der Weg zur Schuldenfreiheit war ein sehr langer. Vor allem auch, weil zum Zeitpunkt des Zusammengehens, alle drei Gemeinden auf einem Schuldenberg saßen. „Buchberg auf zirka 30  000, Ganzlin auf rund 40  000 und Wendisch Priborn hatte neben 92  000 Euro Schulden auch noch das Konto um 125  000 Euro überzogen. In der Summe waren es dann 287  000 Euro an Gesamtschulden, die die Gemeinde tragen musste“, erinnert Jens Tiemer.

Mehr dazu lesen Sie in der Print-Ausgabe und im e-Paper.




zur Startseite

von
erstellt am 17.Jul.2017 | 21:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen