zur Navigation springen
Zeitung für Lübz, Goldberg, Plau

15. Dezember 2017 | 22:58 Uhr

Beginn : Gallin startet in neue Legislatur

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Gemeindevertreter kommen zu erster Sitzung nach der Wahl zusammen / Robert Schrenk aus Daschow einziger neuer Abgeordneter

svz.de von
erstellt am 24.Jun.2014 | 22:00 Uhr

Die Gemeindevertreter von Gallin-Kuppentin haben am Montagabend zum ersten Mal nach der Kommunalwahl getagt – generell als „konstituierende Sitzung“ bezeichnet. Weil die Zahl der Einwohner mittlerweile unter die „magische Grenze von 500“, wie Bürgermeister Holger Klukas sagte, gefallen ist, wurde die Zahl der Abgeordneten um zwei auf sechs verringert. Mit einem Dank für ihren Einsatz verbunden verabschiedete er deshalb Britta Fielhauer und Bodo Soltow, die nicht wiedergewählt wurden.

Von den übrigen sechs sind Andreas Brosseit, Roland Zellin, Viola Dreschler, Josef Bergmann und Gabriele von Fuchs geblieben. Einziger mit vielen Stimmen Neugewählter ist Robert Schrenk aus Daschow. „Ich freue mich, wenn junge Leute mit neuen Ideen und frischen Gedanken nachrücken“, sagt der Bürgermeister. „Es muss nicht sein, aber sonst besteht zum Beispiel eher die Gefahr, betriebsblind zu werden.“ Erster Stellvertreter des Bürgermeisters ist Viola Dreschler, Zweiter weiterhin Andreas Brosseit.

Es gibt vier Ausschüsse (Finanzen, Rechnungsprüfung, Bau und Kultur), in denen Gemeindevertreter und sachkundige Einwohner anstehenden Aufgaben beraten und zum Beispiel die letztlich von der Gemeindevertretung gefassten Beschlüsse vorbereiten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen