Packt die Sportschuhe ein… : Früh(lings)Sport beim Lübzer SV

Immer freitags wird unter der Anleitung von Conny Böse auf dem Minitrampolin trainiert.
Foto:
1 von 2
Immer freitags wird unter der Anleitung von Conny Böse auf dem Minitrampolin trainiert.

Am Montag erwartet der LSV viele Begeisterte zum 25. Mai- und Stadtsportfest auf dem Rudolf-Harbig-Sportplatz

svz.de von
29. April 2017, 05:00 Uhr

Bereits zum 25. Mal sind die Lübzer und ihre Gäste eingeladen, um den Wonnemonat Mai sportlich zu beginnen. Um 9.45 Uhr wird am 1. Mai das bunte Treiben auf dem Rudolf-Harbig-Sportplatz eröffnet. Nach dem Startschuss haben die Mädchen und Jungen aus den Kindertagesstätten des Amtes Eldenburg-Lübz ihren großen Auftritt. Eingestimmt von den Tänzen und den akrobatischen Einlagen der Cheerleader-Gruppen des Lübzer SV beginnen ab 10.15 Uhr zahlreiche Mit-Mach-Aktivitäten mit Bungee-Run, Trampolin, Hüpfburg und Hindernissparcours für Groß und Klein. Sportliche Leistungen sind auch bei der Abnahme des Lauf- oder Walkabzeichens gefragt. 15, 30 oder 60 Minuten gilt es dabei durchzuhalten. Turniere werden ab 11.15 Uhr im Beachvolleyball, Tischtennis und beim Familien-Fußball auf dem Soccercourt angeboten. Anmeldungen sind bis zum Beginn möglich.

Zum Jubiläum sind ab 11 Uhr Staffelspiele für Kitas und Schulen geplant, die spannende Wettkämpfe erwarten lassen. Gegen 13 Uhr wird unter allen Interessierten traditionell der 11-Meter-König ausgeschossen. Hans Höhn ist den ganzen Tag über mit Bogenschießen am Start und Conny Böse lädt zum Ganzkörper-Training ein.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wer sein Album mit den Sportlern des Lübzer SV noch nicht voll hat, bekommt die Gelegenheit zu einem kleinen Preis weitere Sticker zu erwerben. Ein kleiner Restbestand der begehrten Bilder ist noch vorhanden.

Es hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass Sport auf dem Minitrampolin eine der effektivsten und gesündesten Trainingsmethoden ist. Egal ob Fitness, Koordination, Fettverbrennung, Kraftaufbau oder einfach Spaß an der Bewegung - allen Ansprüchen wird Genüge getan. Außerdem sind die Übungen sehr gelenkschonend, was vielen Sportlern, die gesundheitlich eingeschränkt sind, entgegenkommt.

Die Abteilung Bodyforming/Gymnastik/Rehasport des Lübzer SV hat das vor einigen Jahren erkannt und umgesetzt. Übungsleiterin Conny Böse nutzt dieses Trainingsgerät immer wieder in ihren Übungsgruppen und hat sogar eine Trampolingruppe ins Leben gerufen. Jeden Freitag treffen sich die 22 Mitglieder, um unter fachkundiger Anleitung der Fitnesstrainerin etwas für sich, ihren Körper und ihre Gesundheit zu tun. Das Alter spielt dabei keine Rolle, die Teilnehmer sind zwischen 48 und 82 Jahren alt.

Und wie eingangs schon erwähnt: Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, ist herzlich eingeladen, am 1. Mai beim Stadtsportfest auf dem Sportplatz dieses Training auszuprobieren. Anmeldungen sind erwünscht unter Telefon 038731/22567. Aber auch spontane Besucher sind gern gesehen. Astrid Becker/

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen