Arbeiten am Gutshaus : Frischekur für Welzins Kleinod

von 01. März 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Derzeit arbeitet Benno Wrossek am Fußboden, seine Firma hat schon die Rückwand, Giebel und Keller saniert.
Derzeit arbeitet Benno Wrossek am Fußboden, seine Firma hat schon die Rückwand, Giebel und Keller saniert.

Sanierung des Gutshauses schreitet voran. Ab Ostern wird bei einer Bauwoche wieder gemeinsam angepackt

Noch liegt das Gutshaus in Welzin im Winterschlaf, keine Kinder und Jugendliche lärmen und laufen dort herum. Aber ab den diesjährigen Osterferien wird sich das wieder ändern. Dann sind Bauwochen angesagt, in denen Kinder und Jugendliche zimmern, hämmern, Dielen abschleifen, Wände bauen oder auch im Garten morsches Holz sägen und Wege pflegen. Schüler...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite