Slate : Freude schenken ist kinderleicht

Halfen tatkräftig beim Geschenkepacken mit: Thea, Moritz-Emil, Timotheus und Ruben-Frieder.
Halfen tatkräftig beim Geschenkepacken mit: Thea, Moritz-Emil, Timotheus und Ruben-Frieder.

Slater Familien packten gemeinsam Päckchen für Kinder in Not.

svz.de von
09. November 2018, 10:30 Uhr

So viel Heimlichkeit beim Familien-Café im Slater Pfarrhaus: Jeder Besucher hatte etwas mitgebracht – Dinge, über die sich Kinder garantiert freuen, egal in welchem Teil der Welt sie leben. Auf einem großen Tisch türmten sich flauschige Mützen und Handschuhe, Malhefte und Stifte, Püppchen, Matchboxautos, Kuscheltiere, glitzernde Haarspangen, Springseile, Hygieneartikel wie Zahnbürsten und -pasta. Und natürlich Naschereien. Einige Familien, die beim gemeinsamen Kaffeenachmittag nicht dabei sein konnten, hatten ebenfalls im Vorfeld Kleinigkeiten besorgt oder Geld für den Einkauf gespendet. All die schönen Sachen füllten insgesamt 15 individuell zusammen gestellte Päckchen für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Schon bald werden sie auf eine lange Reise geschickt. Empfänger sind Kinder in Not.

„Es war ein rundum gelungener Nachmittag in einer sehr angenehmen Atmosphäre“, sagt Anna Golm von der Slater Kirchengemeinde. Sie ist eine der Initiatorinnen des Familien-Cafés. Angetan vom Engagement ihrer Nachbarin Regina Jochmann für die weltweit größte Geschenkaktion für Kinder in Not, nahm eines Tages die Idee Gestalt an, sich in gemütlicher Runde zu einem gemeinsamen Geschenke-Pack-Nachmittag zu verabreden. Regina Jochmann koordiniert seit zwölf Jahren als Sammelstellenleiterin die regionalen Aktivitäten für diese Aktion im Plauer, Lübzer, Parchimer und Sternberger Raum (SVZ berichtete). So gut wie täglich klingeln in diesen Tagen wieder Leute an ihrer Haustür, um selbst gepackte Päckchen abzugeben.

Die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ läuft noch bis zum 15. November. Bis einschließlich Donnerstag kommender Woche können Päckchenpacker die Geschenke auch gern in der Redaktion unserer Zeitung am Ziegenmarkt 10 a in Parchim vorbei bringen. Wir leiten sie dann an die Sammelstellenleiterin weiter.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen