Plau am See : „Franzi“, die 45-jährige Schildkröte, weg

Bitte um Hilfe: Familie Schröder sucht verzweifelt nach ihrem Haustier

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
15. Juni 2019, 05:00 Uhr

Nach 38 Jahren ist Franzi der Familie Schröder aus Plau am See fest ans Herz gewachsen. Franzi ist eine Landschildkröte, müsste aber eigentlich „Franz“ heißen. Sie ist ein Männchen. Das Haustier bekamen ...

Nahc 38 anrheJ tis nrzaiF edr lemiiaF rdSörche usa lPua am See stef asn rezH w.gehsance Fnzira sti eine anlitsh,Lrdceköd üsmset abre lietehcgin zF„n“ra e.ehßni eiS sit nie nnh.Mcäen Das ierausHt eneamkb dei rScshrdöe nshco zu e.teiZDR-nD aDs ierT betel mesdtie im Gaenrt dre .eiamliF rühreF wra arzniF uaf nlerubUa mit mi ouAt tgweuesnr nud tah hlba Euparo e.hesgen huAc mi icannhesurg ntaaBol tahet arznFi hscon ape.gschntl Nun ist eid rtödkehcSli .ortf Die drrheSscö schune zfwvieeetlr acnh riemh ust,eiHar sad dnegriow ni rde Sdtat re.wrtmaenhud eiD idlröctSekh elteb in red Feeakskrobcoßtrnc 7.1 Vno dotr ist ies sua edm gheGee an red agaeGr rnevechw.sdnu Veicthmulr tsi enei geeubgeonfa nfguÖfn im Znua cSh.ldu Dei emFaili rShrcdeö eittbt edi ulPrea um Hlf.ie Wer zirFna sihet droe e,tndfi egöm ihsc tbite nuter red emfmnTeuorlne 0  77  33/835804   eenm.dl Verltucmhi ähtl shic das irTe mi seiBnfehghbtoa a.fu

zur Startseite