investitionen in die region : Fördermittel für Strandbad Broock sicher

Für die Besucher des Broocker Strandbades wird investiert.
Für die Besucher des Broocker Strandbades wird investiert.

Leader-Mittel stehen auch für weitere Projekte in der Region zur Verfügung

svz.de von
07. April 2016, 05:00 Uhr

Über „Leader“, ein Förderprogramm der Europäischen Union, das seit 1991 modellhaft innovative Aktionen im ländlichen Raum fördert, gibt es finanzielle Mittel für den zweiten Bauabschnitt des Strandbades Broock. Es werden vier Caravan-Stellplätze errichtet, zwei Stromsäulen und fünf Leuchten installiert sowie der Sanitärbereich und das Lager umgebaut. Darüber hinaus verbessere man die Stromversorgung für den Zeltbetrieb bei Strandfesten deutlich und der Fördermittelgeber habe eine Teilsanierung der Fassade bestätigt. Die Baumaßnahme soll dem Amt Eldenburg Lübz zufolge im Mai/Juni stattfinden.

Im Mehrgenerationenhaus in Lübz ist zudem geplant, den Fußboden im Mehrzweckraum zu erneuern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen