zur Navigation springen
Zeitung für Lübz, Goldberg, Plau

21. November 2017 | 20:36 Uhr

Spaß beim Kramen : Flohmarkt großer Anziehungspunkt

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Die Veranstaltung in Appelburg lockte wieder hunderte Besucher an. Ein Oldtimertreffen am 14. und 15. Mai ist ein lange erwarteter Höhepunkt.

von
erstellt am 25.Apr.2016 | 12:00 Uhr

Gestern und am Sonnabend kamen Antik- und Trödelfreunde in Appelburg wieder voll auf ihre Kosten: Der seit September letzten Jahres einmal im Monat auf der Wiese neben der Sprint-Tankstelle stattfindende Flohmarkt mit Gegenständen aus vielen Jahrzehnten zog erneut hunderte Besucher an.

Die Idee zu der regelmäßigen Veranstaltung hatte der Plauer Dieter Herbert, der zusammen mit seiner Frau mittlerweile in ganz Mecklenburg Märkte genannter Art arrangiert. „Das etwa vier Hektar große Stück Land hier in Appelburg haben wir langfristig von der Stadt Plau gepachtet“, berichtet er. „Wir mussten erst einmal alles herrichten, es war Urwald.“

Die Zahl der Anbieter wachse von Mal zu Mal. Dabei werde darauf geachtet, dass es sich überwiegend um Privatleute handelt. Auch bei diesem Mal gab es so gut wie nichts, was an den zahllosen Ständen in den vielen Reihen nicht zu haben war.

Der Organisator blickt schon mit Freude und Spannung auf ein großes Ereignis für Appelburg voraus. Am 14. und 15. Mai von 8 bis 16 Uhr findet auf genanntem Platz zusätzlich noch ein Oldtimertreffen mit Fahrzeugen aus aller Welt und Teilemarkt statt (sonnabends bis 20 Uhr). An diesen Tag tritt um 14 Uhr außerdem eine Bauchtanzgruppe auf und abends spielt die Berliner Live-Band „Yellow Times“. Am Sonntag ebenfalls um 10 Uhr werden die Fahrzeuge vorgestellt, um 14 Uhr erfolgt die Preisverleihung.

Herbert sei zwar schon 69 Jahre alt, wolle seine Arbeit jedoch gern noch ein paar Jahre fortsetzen: „Sie macht mir einfach Spaß.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen