zur Navigation springen

projektwoche in der lübzer grundschule : Flaschen-Schweine zum Sparen

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Bei der Müllwoche der Grundschule Lübz haben die Schüler viel gelernt, aber auch Abfall recycelt, indem damit gebastelt wurde

von
erstellt am 06.Jul.2016 | 05:00 Uhr

Wohin bloß mit all den Plastikflaschen, Eierpappen, Joghurtbechern...? Wohin bloß mit all dem Abfall, den wir produzieren? Rund 618 Kilogramm Abfall pro Einwohner hat es 2014 in Deutschland gegeben – damit liegen die Bundesbürger weit über dem EU-Durchschnitt von rund 474 Kilogramm je Einwohner, wie das Statistische Bundesamt mitteilt. Mit Müll haben sich jetzt auch die Grundschüler aus Lübz während ihres Projektes, einer Umwelt- und Müllwoche, beschäftigt. „Wir haben in den vergangenen Wochen Müll gesammelt, teilweise haben auch die Eltern einiges mitgebracht“, erzählt Lehrerin Jana Ruppert.

Was Justin, Linda und Dominik gebastelt haben? Das erfahren Sie in der Print-Ausgabe und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen