Brand Weisin : Feuerwehr-Alarm am Sonntag

02_Brand_Weisin_03.jpg
1 von 3

Der Dachstuhl eines Wohnhauses in Weisin hat heute um 15 Uhr Feuer gefangen.

von
02. August 2015, 17:35 Uhr

Am heutigen Nachmittag um 15 Uhr wurden mehrere freiwillige Feuerwehren aus der Region alarmiert: Es bestand der Verdacht, dass in Weisin der Dachstuhl eines Hauses brennt. Wenige Minuten später hatten die Kameraden Gewissheit: In der Lindenstraße in Weisin bei Lübz brannte der Dachstuhl einer Doppelhaushälfte. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Passow, Plau am See und Lübz waren mit insgesamt sieben Einsatzfahrzeugen vor Ort und konnten den Brand löschen.

Der entstandene Schaden beläuft sich voraussichtlich auf etwa 120.000 Euro. Die Kriminalpolizei sucht noch nach der genauen Ursache. Nach bisherigen Ermittlungsergebnissen brach das Feuer in der Küche einer Haushälfte aus. Von dort setzte es sich in den Dachstuhl fort und griff in der Folge auf die benachbarte Haushälfte über. Durch den Brand wurde niemand verletzt.

Der Kriminaldauerdienst Ludwigslust hat die Ermittlungen vor Ort übernommen. Zur Feststellung der Brandursache wird am Montag ein Sachverständiger hinzugezogen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen