Lübz : Feuer im Kleingarten: War es Brandstiftung?

feuerwehr.jpg

Die Polizei ermittelt nach einem Brand in der Kleingartenanlage „Am Erlengraben“

von
03. Dezember 2018, 18:05 Uhr

In der Kleingartenanlage „Am Erlengraben“ in Lübz kam es am Sonntagabend zu einem Brand eines Schuppens. Der etwa vier Quadratmeter große Schuppen, der auf einem Gartengrundstück stand, brannte nieder. Die Freiwillige Feuerwehr Lübz war mit 23 Kameraden vor Ort im Einsatz. Laut Polizei beträgt die Höhe des Schadens schätzungsweise 1000 Euro. Die Beamten ermitteln nun wegen Brandstiftung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen