Seniorensicherheit : Erster Senioren-Sicherheitstag

Freuen sich auf regen Zulauf: Kersten Buchholz und Marion Cornehl (v. li.)
Freuen sich auf regen Zulauf: Kersten Buchholz und Marion Cornehl (v. li.)

Morgen von 13 bis 18 Uhr findet im Mehrgenerationenhaus ein Sicherheitstag für ältere Menschen statt

svz.de von
13. Juli 2016, 05:00 Uhr

Im Alter lässt die Kraft nach. Das gilt auch für die Fähigkeiten, mit denen wir Menschen versuchen, uns sicher durch das Leben zu bewegen. Ein Grund also, einmal zu kontrollieren, wie es denn um Konzentration und Reaktionsfähigkeit noch bestellt ist, Alterungsprozesse entwickeln sich schließlich schleichend.

Beim Seniorensicherheitstag im Lübzer Mehrgenerationenhaus am Donnerstag, 14. Juli, werden von 13 bis 18 Uhr ein Fahrsimulator für Autos und ein Fahrradsimulator beispielsweise interessierte Senioren zum Selbsttest einladen. Auch können Ältere noch etwas für die Selbstverteidigung tun, für sie – auch jüngere Interessierte – gibt es dazu Tipps und Übungsanleitungen. Geschicklichkeit und Mobilität hingegen können die Besucher anlässlich eines Rollator-Parcours auf lustige Weise testen.

Mehr lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen