kunst und kultur : Ein Ort für Kreativität und mehr

Alles wandelt und verwandelt sich: So auch ein ehemaliger Melkstall von Below. Mittlerweile sind in dieser Halle Künstler jeden Alters kreativ – eine Kunsthalle eben.
1 von 3
Alles wandelt und verwandelt sich: So auch ein ehemaliger Melkstall von Below. Mittlerweile sind in dieser Halle Künstler jeden Alters kreativ – eine Kunsthalle eben.

Die Kunsthalle Below – gegründet von Stefie Steden, Künstlerin aus Berlin / Vor fünf Jahren kaufte sie ein Haus und entdeckte die Halle

von
31. Juli 2015, 08:08 Uhr

Die Sonne scheint, die Grillen zirpen im hohen Gras. Abseits der Kurzen Straße von Below. Vom Weg abgekommen, versteckt hinter hohem Gestrüpp liegt ein ehemaliger Melkstall, später zum Schafstall umfunktioniert. Ein Schmuckstück, das zufällig zu seiner neuen Besitzerin gefunden hat: Zu Stefie Steden aus Berlin. Die Künstlerin entdeckte den Raum mehr zufällig, irgendwie kam er mehr zu ihr, als das sie danach gesucht hat. Jetzt soll er ein Ort für Kreativität und mehr werden – zur Kunsthalle Below.

Mehr dazu in der Print-Ausgabe und dem ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen