Vorlesetag : Ein klares Ja zum Schulstandort

Die Schüler der 6. Klasse von Claudia Schilke empfingen Landrat Rolf Christian mit einigen Fragen.  Fotos: sabrina Panknin
1 von 2
Die Schüler der 6. Klasse von Claudia Schilke empfingen Landrat Rolf Christian mit einigen Fragen. Fotos: sabrina Panknin

Das wollte Steffen Petzak, Schulleiter der Lübzer Förderschule, beim Landratsbesuch herauskitzeln, doch dieser gab keine Prognose ab.

svz.de von
20. November 2015, 15:30 Uhr

Werbung in eigener Sache – zumindest für Steffen Petzak. Seit kurzem ist der Parchimer Schulleiter an der Schule am Neuen Teich mit Förderschwerpunkt Lernen in Lübz. Steffen Petzak hat jetzt die Gelegenheit am Schopfe gepackt und beim Besuch des Landrates erklärt, warum die Förderschule in Lübz von großer Bedeutung ist. Zum ersten Mal hatte sich Landrat Rolf Christiansen die schulische Einrichtung in der Eldestadt angeschaut. „Ich bin begeistert vom guten Zustand der Schule“, sagt Landrat Christiansen eingangs.

Nicht nur zum Vorlesen ist der Landrat des Landkreises Ludwigslust-Parchim nach Lübz gereist (wir berichteten), sondern auch um sich die Einrichtung genauer anzuschauen – zumal Rolf Christiansen als Landrat des Landkreises Ludwigslust-Parchim „praktisch der Chef ist“, so Steffen Petzak.

Mehr lesen Sie in unserer Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen