Stuer : Ein felliger Frauentag

svz+ Logo
Luise Krierim besuchte zur Abwechslung mal den Müritzer Bärenwald.
Luise Krierim besuchte zur Abwechslung mal den Müritzer Bärenwald.

Führung im Müritzer Bärenwald hatte besonders die weiblichen Tiere im Fokus

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
08. März 2020, 19:00 Uhr

Luise Krierim hat Otto fest im Blick. Die Mannheimerin unterstützt selbst finanziell einen Bärenpark in Rumänien, besuchte am Sonntag jedoch zur Abwechslung den Müritzer Bärenwald. Anlässlich des Frauenta...

iuesL riemriK ath ttOo sfet im .Bklci Dei inmnehMerain znttrsttüue btsesl eznfailnli ennie näBrarpke in eRuinm,än eestuchb ma noagtSn dohjce urz hnuclgwAebs end tiMzürer ä.rnwlBead lliäsAcsnh eds rsaFgauente tob ederis eein zesielelp uüFhngr na, ehwelc srdoebsne dei iebclhwine Tiere im sFuok .tehta ehZn nvo enihn beeln fau dme eenGläd – urent ndmraee Masah,c tsotO Mt.iwhnibnereo Vno ihr wra erntsge johcde eitw dnu tiebr shnict zu ensh.e

zur Startseite