Ziegendorf : Ein Fell für die Ewigkeit

von 30. Oktober 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Der erste Kunde am Eröffnungstag der Fellgerberei: Jäger Christian Brauer aus Schönfeld besucht Christopher Tramm (li.).
Der erste Kunde am Eröffnungstag der Fellgerberei: Jäger Christian Brauer aus Schönfeld besucht Christopher Tramm (li.).

Fellgerber Christopher Tramm eröffnete nach seiner Zeit in Plau am See eigenen Betrieb in Ziegendorf

Noch im Mai dieses Jahres machte Christopher Tramm sich einige Gedanken darüber, ob seine Gründerpläne auch bei den zuständigen Behörden Zustimmung finden würden. Jetzt aber ist es geschafft. Der junge Mann, entschlossen sich selbstständig zu machen, hat das seltene Handwerk des Fellgerbers erlernt und konnte jetzt seinen Ziegendorfer Betrieb eröffnen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite