Lübz : Eichhörnchengruppe sammelte Müll

von 19. Oktober 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Nachdem die Kinder den Müll eingesammelt hatten, wurde er an den Mülltonnen sortiert und entsorgt.
Nachdem die Kinder den Müll eingesammelt hatten, wurde er an den Mülltonnen sortiert und entsorgt.

Schulstarter befreiten Waldgebiet „Neuer Teich“ von Unrat

Die „Eichhörnchengruppe“ der Lübzer Kita „Pfiffikus“ ist regelmäßig im Waldgebiet „Neuer Teich“ unterwegs. Dabei ist den Schulstartern aufgefallen, wieviel Müll dort herumliegt. Es entstand die Idee für das Projekt „Kleine Mülldetektive – Wir Eichhörnchen werden aktiv“. An einem schönen Tag befreiten die Kinder mit Handschuhen, Greifwerkzeugen und vom...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite