zur Navigation springen
Zeitung für Lübz, Goldberg, Plau

16. Dezember 2017 | 12:18 Uhr

Kfz-Zeichen : Drei Buchstaben, ein Heimatgefühl

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Im vergangenen Jahr wurden 1574 Autos mit dem Kennzeichen LBZ zugelassen – 1107 mehr als im Einführungsjahr 2013

von
erstellt am 30.Jul.2015 | 19:04 Uhr

LUP – Landkreis Ludwigslust-Parchim. Seit gut vier Jahren ein Großkreis: Von Hagenow nach Ludwigslust, von Parchim über Lübz nach Sternberg – mit 4752 Quadratkilometern der zweitgrößte Landkreis Deutschlands. Doch mit den drei Buchstaben – LUP – am Auto können sich nur die Wenigsten identifizieren. Von Heimatgefühl keine Spur. Erst mit der Reform der Kennzeichen-Liberalisierung und der Wiedereinführung der Altkreis-Kennzeichen HGN, LBZ und STB gibt es wieder ein Heimatgefühl – auch beim Autokennzeichen.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie im Print-Produkt und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen