Dobbertin : Drachenboot-Familie wächst

von 25. Januar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Auf der Matte statt auf dem See: Im Winter trainieren die Drachenköpfe aus Dobbertin einmal die Woche in der Sporthalle.
Auf der Matte statt auf dem See: Im Winter trainieren die Drachenköpfe aus Dobbertin einmal die Woche in der Sporthalle.

Was treiben die Drachenköpp aus Dobbertin eigentlich im Winter?

Mit ganzer Wucht schmeißt „Rolly“ von den Dobbertiner Drachenköpp den Medizinball gegen die Hallenwand. Fängt den Ball auf, wirft ihn wieder gegen die Wand. Anderthalb Minuten geht das so, bis zum nächsten Wechsel. Der Mann schwitzt, so wie seine Teamkollegen vom Drachenbootverein. Sie trainieren an den anderen sechs Stationen, heben Gewichte, machen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite