zur Navigation springen
Zeitung für Lübz, Goldberg, Plau

23. September 2017 | 22:14 Uhr

tag des offenen Denkmals : Dorfchronist aus Leidenschaft

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Am Sonntag ist Tag des offenen Denkmals. Interessierte können zum Beispiel in der Kreiener Heimatstube auf Spurensuche gehen.

svz.de von
erstellt am 09.Sep.2017 | 17:00 Uhr

Jedes Jahr am zweiten Sonntag im September ist Tag des offenen Denkmals. Wie bereits in den Vorjahren begibt sich dann Erich Voutta in das Zentrum seines Heimatdorfes und öffnet die Kreiener Heimatstube im Gemeindezentrum für interessierte Besucher. „Manche kennen die Ausstellung bereits, doch vielleicht kommen ja welche vorbei, die sie noch nicht kennen“, hofft der Rentner im SVZ-Gespräch.

Die umfangreiche Ausstellung, die 2009 im Raum des ehemaligen Konsums ihren Platz fand, ist der ganze Stolz des Hobbyhistorikers. Zusammen mit seiner Frau Marhild Voutta, sowie mit der Hilfe des Ehepaars Anja und Stefan Bollmohr, gestaltete der Rentner eine Schau, die Besucher zurück in die Vergangenheit führt.

Lesen Sie mehr in unserer Printausgabe oder im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen