Kein leichter Anfang : Diestelower ziehen an einem Strang

Die „Garagenjungs“ gaben im vergangenen Jahr alles. Das Parkfest von Grambow ist eines der Höhepunkte im Jahr – auch für den Kultur- und Heimatverein Diestelow e.V., der das Spektakel jetzt als Verein organisiert.
1 von 2
Die „Garagenjungs“ gaben im vergangenen Jahr alles. Das Parkfest von Grambow ist eines der Höhepunkte im Jahr – auch für den Kultur- und Heimatverein Diestelow e.V., der das Spektakel jetzt als Verein organisiert.

Der Kultur- und Heimatverein Diestelow e.V. startet in die neue Saison bereits am morgigen Freitag um 19 Uhr mit einer Buchlesung.

von
27. Januar 2016, 18:00 Uhr

In Wendisch Waren und Woosten, in Techentin und Sandhof sowie Dobbertin gibt es einen. Und in Diestelow gibt es jetzt auch einen. Die Rede ist von einem Kultur- und Heimatverein. Denn die Diestelower sind aktiv, seit Jahren. Und sie brauchen sich nicht zu verstecken. Das wollen sie auch nicht. Deshalb haben sie sich zusammengeschlossen – den Kultur- und Heimatverein Diestelow e.V. gegründet. „Unsere Gründungsversammlung war bereits am 28. November 2014“, erzählt Hartmut Gladasch, der 1. Vorsitzende. Die Eintragung beim Amtsgericht Schwerin wurde ebenfalls zügig vorangetrieben. Doch der Verein hatte es am Anfang nicht leicht.

Mehr lesen Sie in unserer Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen