Plau am See : Die Wasserschlacht des Jahres

Seefahrt ist bunt: Plau ruft zur Badewannenrallye.
Seefahrt ist bunt: Plau ruft zur Badewannenrallye.

29. Badewannenrallye in Plau beginnt morgen mit Wettbewerb im Festzelt

svz.de von
12. Juli 2018, 12:00 Uhr

„Mit Algen im Schuh und Moor im Ohr halten wir uns über Wasser von der Brücke bis zum Schleusentor...“ – Das wird auch dieses Jahr in Plau das Motto aller anwesenden Bootskapitäne und ihrer selbstgebastelten Schwimmunterlagen sein. Die 29. Badewannenrallye steht ins Haus und mit ihr alles, was eine feine Sommersause so mit sich bringt: viele Zuschauer, gute Musik, etwas für durstige Kehlen und vor allen Dingen viel Wasser, Wasser und nochmals Wasser.

Das Programm verspricht gute Unterhaltung für alle Altersklassen. Am morgigen Freitagabend spielen ab halbneun lokale Vereine im Festzelt auf dem Klüschenberg um ein Preisgeld von insgesamt 1000 Euro, ab etwa 22 Uhr drehen DJ Enny, DJ Pair Glasses, Drauf & Dran und Dorfkind J-P richtig auf, um Tanzwütigen den Eintritt ins Wochenende zu versüßen.

Samstagvormittag geht es dann an der Elde weiter, der Shanty-Chor der Plauer Seemänner wird passend Maritimes auf die Bretter bringen, ab 13.30 Uhr starten dann besagte Boote samt Besatzung in die angenehm kühlen Fluten. Wer dann noch Energie für eine weitere Runde mit sich bringt beziehungsweise noch nicht auf dem Grund der Elde liegt, der sei ab 19.30 Uhr wieder auf dem Klüschenberg willkommen, wo der traditionelle Badewannenball samt Andreas Gabalier Double aufwartet und anschließend die Siegerehrung stattfindet. Karten gibt es bei der Touristeninfo Plau am See und selbstverständlich auch an der Abendkasse.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen