engagement : Das Gestern ins Heute geholt

Zwei Tage lang haben die Schüler der „SoR“-Gruppe ununterbrochen an der Ausstellung und dem Jüdischen Abend gearbeitet.
1 von 3
Zwei Tage lang haben die Schüler der „SoR“-Gruppe ununterbrochen an der Ausstellung und dem Jüdischen Abend gearbeitet.

Anne-Frank-Ausstellung im Lübzer EGL verbindet Vergangenheit mit Gegenwart

von
30. Mai 2015, 13:30 Uhr

„Mit ihren Aufzeichnungen motivierte Anne Frank uns“, sagt Ruth vor einem gefüllten Atrium. Sie ist Schülerin des Eldenburg-Gymnasium Lübz’ und Mitglied in der sogenannten SoR-Gruppe. Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage. Unter diesem Zertifikat setzen sich die Schüler gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus ein, setzen immer wieder Zeichen gegen Rechts, beschäftigen sich mit der deutschen Geschichte. So auch jetzt mit der Wanderausstellung „Anne Frank – eine Geschichte für heute“ vom Anne-Frank-Zentrum Berlin.

Mehr zum Jüdischen Abend im EGL gibt es im Print-Produkt oder im ePaper der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen